MdL Thomas Keindorf

  • Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern
Gespräche

Gespräche

mit den Hallensern auf dem Marktplatz

Parkfest im Pestalozzipark

Parkfest im Pestalozzipark

Moorhuhn-Jagd in der Südstadt

Regensburger Straße

Regensburger Straße

Verkehrsminister Webel und Thomas Keindorf im Gespräch mit den Anwohnern…

Bildung

Bildung

Berufsorientierung in der Sekundarschule Süd

Hochwasser

Hochwasser

Thomas Keindorf hilft Betroffenen an der Weißen Elster

Patenschaft

Patenschaft

Thomas Keindorf übernimmt die Patenschaft für die Juniorretter-Ausbildung der DRK-Wasserwacht Halle

Wirtschaft

Wirtschaft

Wirtschaftsministerin Birgitta Wolff besucht mit Thomas Keindorf den Industriestandort Ammendorf…

Netzwerk Süd

Netzwerk Süd

Der Stadtteilpark am Florian-Geyer-Platz soll zur Erholung einladen.

Richtfest Kita Wirbelwind

Richtfest Kita Wirbelwind

Die energetische Sanierung erfolgt über das Landes-Investitionsprogramm Stark III 

Landtag Sachsen-Anhalt

Landtag Sachsen-Anhalt

Thomas Keindorf wirbt für die duale Berufsausbildung

Ihr Handwerker im Landtag

Ihr Handwerker im Landtag

Schornsteinfegermeister Thomas Keindorf aus Halle-Ammendorf 

Grundschule Silberwald

Grundschule Silberwald

Mit vereinten Kräften konnte der Bolzplatz der Schule saniert werden

Podiumsdiskussion

Podiumsdiskussion

Herausforderung: Unternehmensnachfolge, Fachkräftesicherung, Energiewende

Rosengarten

Rosengarten

Dialog mit der Deutschen Bahn AG  

Familienzentrum Schöpfkelle

Familienzentrum Schöpfkelle

Thomas Keindorf und Ministerpräsident Reiner Haseloff besuchen die Begegnungsstätte Schöpfkelle auf der Silberhöhe.

Hochwasserschutz

Hochwasserschutz

Umweltminister Aeikens und Thomas Keindorf besichtigen den Ortsteil Planena

Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8

Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8

Fertigstellung des Betonüberbaus der Saale-Elster-Talbrücke

Bürgerfahrt Landtag

Bürgerfahrt Landtag

Bürger aus dem Wahlkreis besuchen Thomas Keindorf im Landtag

Stadtteilfest Silberhöhe

Stadtteilfest Silberhöhe

Bürgergespräche auf dem Stadtteilfest Silberhöhe

Frauentag

Alles Gute zum Frauentag!

Hier im Kauflandcenter Südstadt

Forum Silberhöhe

Forum Silberhöhe

Waldstadt-Spaziergang mit Bauminister Webel durch die Silberhöhe

Neujahrsempfang der Handwerkskammer

Neujahrsempfang der Handwerkskammer

u.a. mit ZDH-Präsident Otto Kentzler und der Präsidentin der IHK Halle-Dessau Carola Schaar

Zum 75. Geburtstag

Zum 75. Geburtstag

von Ministerpräsident a.D. Prof. Wolfgang Böhmer gratuliert auch die Bundeskanzlerin

Gegen Rechtsextremismus

Gegen Rechtsextremismus

Innenminister Holger Stahlknecht und Thomas Keindorf demonstrieren gegen Rechtsextremismus

BSV Halle-Ammendorf 1910 e.V.

BSV Halle-Ammendorf 1910 e.V.

Thomas Keindorf zu Gast bei BSV Halle-Ammenorf e.V.

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2011 JoomlaWorks Ltd.

Herzlich Willkommen auf meiner Homepage!

Orgacid-Werke: Viele Fragen von Bürgern bleiben offen

Zu den Altlasten und Spätfolgen der Orgacid GmbH in Halle – Produktionsstätte des chemischen Kampfstoffes Lost (Senfgas) während der Zeit der NS-Diktatur – kann die Landesregierung vereinzelt Auskunft geben. Das geht aus der Antwort des Landes-Umweltministeriums auf eine Kleine Anfrage des CDU-Landtagsabgeordneten Thomas Keindorf hervor. Grundsätzlich wird nur bei direktem Kontakt mit kontaminierten Gebäuderesten im Untergrund eine Gefährdung gesehen. Dagegen bleiben viele Fragen der Bürger vor Ort unbeantwortet. „Liegt aktuell eine Belastung des Grundwassers und Beeinträchtigung der Brunnenwasserqualität auf Privatgrundstücken in der Umgebung vor? Welche Spätfolgen sind aufgrund von Materialermüdung denkbar?", fasst Keindorf die Fragen von Anwohnern zusammen und sucht nach Antworten, etwa im Landesarchiv.
Nach Sichtung der dortigen Unterlagen und der Antwort des Umweltministeriums ist klar, dass in den 1990er Jahren Untersuchungen zu unterirdischen

Weiterlesen...

Forum Silberhöhe: Baustart am Anhalter Platz

Mit einem symbolischen Spatenstich erfolgte am Donnerstag der offizielle Baubeginn zum Umbau und zur Aufwertung des Anhalter Platzes in der Waldstadt Silberhöhe. Auf Initiative des Forums Silberhöhe nutzt die Stadt Halle zum ersten Mal seit zwölf Jahren Fördermittel des Landes Sachsen-Anhalt aus dem Stadtumbauprogramm für Investitionen zur Aufwertung in dem vom Wandel betroffenen Stadtteil in Höhe von insgesamt fast 300.000 Euro. Darauf weisen die Sprecher des Forums Silberhöhe hin: „Die Waldstadt Silberhöhe hat sich in den letzten Jahren zu einem familienfreundlichen und naturnahen Stadtteil positiv entwickelt. Mit dem Spielhügel, einer neuen Wegekonzeption, dem Bolzplatz und der Blühwiese werden neue Akzente gesetzt, damit die Silberhöhe weiter an Attraktivität, insbesondere bei Familien mit Kindern, gewinnt. Wir sind überzeugt davon, dass die Bewohner der Waldstadt Silberhöhe den neuen Platz sehr gut annehmen werden“, resümieren Thomas Keindorf (Landtagsabgeordneter), Ute Haupt (Stadträtin) und Dirk Neumann (Vorstand Hallesche

Weiterlesen...

Mindestausbildungsvergütung: Auszubildende entlasten statt Betriebe belasten

In der Debatte um Forderungen von Teilen der Politik nach Einführung einer gesetzlich festgelegten Mindestausbildungsvergütung (MAV) spricht sich der CDU-Landtagsabgeordnete Thomas Keindorf gegen politisch motivierte Schnellschüsse aus und macht auf die datengestützte Simulation des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) aufmerksam: „Auf Grund der kleinteiligen Wirtschaftsstruktur in den neuen Bundesländern wären von einer politisch willkürlich festgelegten Ausbildungsvergütung in Höhe von 500 Euro bis 650 Euro auf einen Schlag 32 bis 60 Prozent der Unternehmen im Land betroffen“, sagt Keindorf, der die Befürchtung des BIBB nach einer abnehmenden Ausbildungsbereitschaft der Betriebe teilt. „Keinem Betriebsinhaber ist noch vermittelbar, dass dieser neben der eigentlichen Aufgabe, der Ausbildung des Jugendlichen, immer öfter Versäumnisse in der Schule durch Nachhilfe aus eigener Tasche bezahlen und dafür eine höhere Vergütung leisten soll“, macht Keindorf deutlich. Im schlimmsten Fall kann die Aussicht auf gesetzlich

Weiterlesen...

© Thomas Keindorf 2018